Interim CFO – Entwicklung zur Financial Excellence einer internationalen Maschinenbaugruppe

Unternehmen:

Die internationale Maschinenbaugruppe ist ein führender Hersteller von Maschinen und Anlagen für verschiedene Branchen. Das Unternehmen operiert weltweit mit mehreren Tochtergesellschaften und verzeichnete in den letzten Jahren ein solides Wachstum. Aufgrund der steigenden Komplexität und des zunehmenden internationalen Wettbewerbs entschied sich das Unternehmen, einen erfahrenen Interim CFO einzusetzen, um den Finanzbereich neu auszurichten und die finanzielle Performance weiter zu verbessern.

Ausgangslage:

Vor dem Einsatz des Interim CFO stand der Finanzbereich vor mehreren Herausforderungen. Die bestehende Finanzstruktur und -organisation waren nicht optimal aufgestellt und es gab Potenzial zur Verbesserung der finanziellen Transparenz und Effizienz. Der Finanzbereich sollte von einer reinen Unterstützungsfunktion zu einem proaktiven Business Partner für das Managementteam entwickelt werden. Es bestand die Notwendigkeit, die Finanzierung zu optimieren, eine schlagkräftige Finanzstruktur aufzubauen und die wichtigsten Werttreiber des Unternehmens transparent zu machen.

Maßnahmen und Umsetzungsschritte:

Um die Ziele zu erreichen, wurden folgende Maßnahmen und Umsetzungsschritte durchgeführt:

Übernahme der Führung des Finanzbereichs:

  • Analyse der bestehenden Organisationsstruktur und Identifizierung von Optimierungspotenzialen.
  • Übernahme der Führung des Finanzbereichs und enge Zusammenarbeit mit dem Managementteam und der Unternehmensleitung.

Ausbau eines Top-Finance-Teams:

  • Bewertung der bestehenden Mitarbeiter und Identifizierung von Schulungs- und Entwicklungsbedarf.
  • Rekrutierung erfahrener Fachkräfte zur Stärkung des Teams.
  • Implementierung einer klaren Rollen- und Verantwortlichkeitsstruktur.

Entwicklung zu Financial Excellence:

  • Einführung von Best Practices und effizienten Finanzprozessen.
  • Implementierung modernster Controllingsysteme zur Identifizierung wertschöpfender Aktivitäten.
  • Durchführung von Schulungen und Trainings für das Finance-Team, um deren Fachwissen und Fähigkeiten zu stärken.

Optimierung der Finanzierung:

  • Analyse der bestehenden Finanzierungsstruktur und Identifizierung von Optimierungspotenzialen.
  • Verhandlung neuer Kreditvereinbarungen mit Banken zur Verbesserung der finanziellen Stabilität.
  • Einführung von Effizienzmaßnahmen im Bereich des Working Capitals.

Aufbau einer schlagkräftigen Finanzstruktur:

  • Entwicklung einer robusten Finanzstruktur mit klaren Verantwortlichkeiten und Prozessen.
  • Implementierung einheitlicher Richtlinien und Standards für Accounting, Controlling, Finance, Treasury, Legal und IT.

Spezialfokus auf Controlling / Performance Management:

  • Implementierung eines modernen Performance Measurement Systems zur transparenten Darstellung der Leistung der verschiedenen Unternehmensteile.
  • Identifizierung und Durchführung von Leistungsverbesserungsprogrammen zur Steigerung der Effizienz und Rentabilität.

Fortsetzung der Entwicklung und Optimierung der Finanzorganisation und -prozesse:

  • Kontinuierliche Verbesserungen an der Finanzorganisation und den Finanzprozessen.
  • Optimierung der Arbeitsabläufe, Automatisierung von Prozessen und Einführung einheitlicher Richtlinien.

Gewährleistung der Transparenz entlang der wichtigsten Werttreiber:

    • Implementierung eines umfassenden Berichtswesens mit KPI-Dashboards und regelmäßigen Berichten.
    • Enge Zusammenarbeit mit dem Managementteam, um die finanzielle Performance zu überwachen und Entscheidungsgrundlagen zu schaffen.

Ergebnisse:

Durch die Umsetzung der Maßnahmen und Umsetzungsschritte wurden die folgenden Ergebnisse erreicht:

  • Erfolgreiche Übernahme der Führung des Finanzbereichs und enge Zusammenarbeit mit dem Managementteam und der Unternehmensleitung.
  • Aufbau eines leistungsfähigen Top-Finance-Teams mit klaren Rollen und Verantwortlichkeiten.
  • Entwicklung einer Finanzabteilung auf höchstem Niveau mit effizienten Finanzprozessen und Best Practices.
  • Optimierung der Finanzierung und Verbesserung der finanziellen Stabilität des Unternehmens.
  • Aufbau einer schlagkräftigen Finanzstruktur mit einheitlichen Richtlinien und Standards.
  • Implementierung eines modernen Performance Measurement Systems zur transparenten Darstellung der Unternehmensleistung.
  • Kontinuierliche Verbesserung der Finanzorganisation und -prozesse zur Steigerung der Effizienz und Effektivität.
  • Gewährleistung der Transparenz entlang der wichtigsten Werttreiber durch ein umfassendes Berichtswesen.

Fazit: Durch den erfolgreichen Einsatz des Interim CFO konnte die internationale Maschinenbaugruppe ihre finanzielle Performance verbessern, die Effizienz steigern und eine solide Grundlage für zukünftiges Wachstum schaffen. Das Mandat wurde erfolgreich abgeschlossen, und das Unternehmen ist nun gut positioniert, um seine Finanzorganisation und -prozesse kontinuierlich zu optimieren und weiterhin erfolgreich zu agieren.

Scroll to Top