Herausforderung

OPERATIONAL EXCELLENCE

Operational Excellence: Verbesserung von kritischen Faktoren in der Produktion

Operational Excellence ist eine Strategie zur nachhaltigen Optimierung der Effektivität und Effizienz eines Unternehmens. Im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes geht es dabei um eine gezielte Verbesserung von kritischen Faktoren, was in der Praxis meist eine weitergehende Qualifizierung von Mitarbeitenden bedeutet. Gerade kleineren und mittelgroßen Unternehmen (KMU), deren Prozesse stark vom Tagesgeschäft geprägt sind, fällt es häufig schwer, die dafür erforderlichen Ressourcen aus eigenem Antrieb heraus zu mobilisieren.

Der GOiNTERIM Manager wird aufgrund seiner umfassenden Erfahrung zunächst einen Fahrplan zur Optimierung der Kernprozesse des Unternehmens erstellen und diesen im Dialog mit den Mitarbeitenden kontinuierlich überprüfen und anpassen. In vielen Fällen sind die vorhandenen Probleme im Bereich der Organisation und/oder der Fertigungsanlagen bereits bekannt, es mangelt jedoch an der erforderlichen Methodenkenntnis und/oder Kommunikation, um die Schwachstellen erfolgreich beheben zu können.

Die folgende Themen werden von uns und unseren Managern übernommen:

Mit seiner Betriebsferne kann der Interim Manager die Anregungen und Verbesserungsvorschläge aus der Belegschaft unabhängig einordnen und die erforderlichen Maßnahmen daraus ableiten. Durch die konsequente Einbindung der Mitarbeitenden in Analyse und Umsetzung entsteht ein Vertrauensverhältnis, das Mitarbeit und Motivation des Personals sichert und zur nachhaltigen Festigung der gewünschten Ergebnisse beiträgt.

Referenzprojekte, u. a. zum Thema Operational Excellence

Interim CFO/CRO

FMCG
Österreich
15 Mio.€ Umsatz

Übernahme der Geschäftsleitung / CRO Position, Erarbeitung neue Strategie, operative Umsetzung aller Restrukturierungsmaßnahmen, in einem 2. Schritt Übernahme der Alleingeschäftsführung, erfolgreicher Turnaround.

Projekt zur Kostenoptimierung in der Produktion eines Flachglas-Herstellers

Für einen japanischen Flachglas-Hersteller mit europäischem HQ in Brüssel wurden die Kosten in deren 16 großen Produktionsbetrieben in Europa optimiert. Dabei wurde ein mittlerer einstelliger Millionenbetrag pro Jahr als Einsparpotenzial identifiziert und eine Methodik entwickelt, die alle zwei bis drei Jahre wiederholt werden kann.

Interim CRO

Möbelherstellung
Großbritannien
1.750 Mio. $ Umsatz

Turnaround Geschäftsführer und Sanierungsmanager eines internationalen Büromöbelherstellers, Stakeholder Management

Interim CEO

Erzeugende Industrie
USA
40 Mio.$ Umsatz

Post Merger Integration eines Produktions-unternehmens in den USA, Sanierung des Standortes und Reorganisation, teilweise Produktionsverlagerung an neu akquiriertes Tochterunternehmen des Konzerns.

Interim CEO/CRO

Chemie/Lebensmittel
Deutschland, Österreich, Polen
70 Mio.€ Umsatz

Restrukturierung einer Industriegruppe, Carve-out nach Unternehmenskauf, Verlagerung eines Werkes

Entwicklung und Optimierung der Customer Experience in einer internationalen FMCG-Gruppe

Das Unternehmen war mit der Performance des Customer Service nicht zufrieden und daher musste man sich kurzfristig von der Leitung trennen. Es gab große Lücken im Know-how betreffend Tools und Prozesse im Customer Service aber auch eine schwache Führung des Teams. Daher suchte man eine Interim Lösung, um hier eine gute Führung aufzusetzen, das Team zu stärken und auch praktische Erfahrung und Know-how im Customer Service einzubringen.
Die strategische Entscheidung den Bereich Customer Service zu optimieren und in Richtung Customer Experience zu entwickeln bedurfte einer schnellen Lösung. Die dringende und wichtige Prozessoptimierung in allen Bereichen musste sofort angegangen werden, daher suchte man einen Interim Manager.

Sie suchen umgehend Unterstützung mit hoher Expertise, die Ihr Projekt schnell und sicher zum Erfolg führt? Wir sind für Sie da.

Scroll to Top