IT / Prozesse

Projektmanagement im Systemgeschäft eines internationalen Herstellers von elektrotechnischen Ausrüstungen – ein Business Case

Das Unternehmen ist ein Hersteller von elektrotechnischen Ausrüstungen für die Prozessindustrie. Dabei werden neben Geräten auch Systemlösungen über weltweit tätige Vertriebsgesellschaften verkauft.

Erfolgsstory: Beschaffungskostenreduzierungen/ Cost Cutting als Interim Strategic Category Buyer mit Hilfe von KI-Tools

Als international führender Hersteller von Nutzfahrzeugen mit einem Jahresumsatz von rund 2,5 Milliarden Euro und über 5.500 Mitarbeitern sah sich das Unternehmen mit der Herausforderung konfrontiert, jährlich über 5000 verschiedene Zeichnungsteile mit einem Einkaufsvolumen von etwa 15 Millionen Euro zu bewältigen.

Interim CIO bei einer internationalen Unternehmensgruppe

Bauindustrie
Weltweit
Internationale Unternehmensgruppe

Die IT ist eine zentrale Funktion in Unternehmen und vor allem in einer internationalen Gruppe sehr komplex und differenziert. Der Interim CIO konnte mit seiner Erfahrung sofort das operative Geschäft übernehmen und managen.

Chief Digital Officer

Handelsunternehmen
Österreich
Filialnetz an 60 Standorten mit 200 Filialen

Das Schlagwort digitale Transformation betrifft alle Industrien in der heutigen Wirtschaft. Der Handel
ist aber besonders unter Druck, er muss den Spagat zwischen stationären und Online Handel finden.

Controllingleiter

Energie
Österreich
800 Mio.€ Umsatz

Aufbau und Optimierung des Controlling- und Finanzbereiches, Einführung eines dezentralen Spartencontrollings mit Matrixorganisation, Mittelfrist- und Budgetplanung und Reporting.

Projektmanager

Automotive
Österreich, Deutschland, Spanien
250 Mio. € Umsatz

Projektleiter in der Neuentwicklung für einen premium OEM, Abstimmung aller Teilprojekte Design, Entwicklung, Produktion, Qualität sowie direkte Abstimmung und Koordinierung mit dem OEM.

Nach oben scrollen