Interim Werksleiter // Stahlbau // Nordrhein-Westfalen

Suche: Interim Werksleiter

Unternehmen

  • Mittelständisches Unternehmen im Bereich Stahlbau
  • Teil einer internationalen Gruppe
  • Unternehmenssitz in Nordrhein-Westfalen
  • 15 Mio.€ Umsatz mit 80 Mitarbeitern

Ausgangslage
Das Unternehmen befindet sich in einer Restrukturierung. Hauptthemen sind im Produktionsbereich. Der aktuelle Werksleiter wird die Themen nicht begleiten, somit sucht man kurzfristig einen Interim Manager.

Aufgaben

  • Führung des Bereichs Produktion mit seinen ca. 50 Mitarbeitenden (inkl. 5 Abteilungsleitern)
  • Steuerung von Werkvertragnehmern und Nachunternehmern (AÜG)
  • Ganzheitliche Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe (Prozesse) in der Produktion
  • Arbeitsvorbereitung, Fertigungssteuerung, Termin- und Kapazitätsplanung
  • Analyse und Optimierung von Produktions- und Prozessabläufen zur Produktivitätssteigerung
  • Produktions-Controlling mit Soll-Ist-Vergleichen, Gegensteuerung bei Abweichungen und Hochrechnungen der Projekte (Aufträge), Erkennen von Nachtragspotenzialen
  • Überwachung und Bearbeitung des Kennzahlensystems
  • Zeitvorgaben und Überwachung der Einhaltung an die eigene Fertigung und an AÜ-Personal
  • Sicherstellung der Qualitätsanforderungen und Liefererfüllung (Einhaltung Vertragstermine)
  • Jährliche Budget-, Investitions- und Instandsetzungsplanung für die Produktion
  • Gewährleistung der Produktions- und Arbeitssicherheit sowie Einhaltung und Überwachung
    von Umweltschutzauflagen

Anforderungen

  • erfolgreich absolviertes technisches Studium, alternativ eine erfolgreich abgeschlossene
    Ausbildung im Bereich Stahl-, Metall- oder Anlagenbau und Weiterbildung zum Techniker
    und/oder Schweißfach-Ingenieur
  • nachgewiesene Erfahrungen als Werksleiter/Produktionsleiter im Stahlbau (Must-have)
  • Erfahrungen in der Produktionstechnik und im Projektmanagement mit entsprechenden
    Kenntnissen der einschlägigen Planungs- und Steuerungsinstrumente, wie z. B. MS-Project
  • Fundierte Erfahrungen in der Steuerung und Optimierung von Prozessen und Abläufen und
    entsprechender Instrumente (bspw. Lean Management oder KVP)
  • Gutes Verständnis gleichermaßen für technische, organisatorische und betriebswirtschaft-liche Zusammenhänge
  • Eigeninitiative, ein zielorientierter und eigenständiger Arbeitsstil, eine ausgeprägte
    Auffassungsgabe und ein gutes Verständnis komplexer Zusammenhänge
  • Führungsstarke Persönlichkeit, die ein gutes Durchsetzungsvermögen wie auch Empathie und
    die Fähigkeit mitbringt, Mitarbeiter für sich einzunehmen (Must-have)
  • Loyaler Teamplayer mit einer hohen Leistungsmotivation, Hands-On-Mentalität, geistiger Flexibilität und der notwendigen Resilienz

Projektstart:

  • asap (September/Oktober), 5 Tage/Woche Präsenz vor Ort im Werk

Projektdauer:

  • ca. 6 bis 9 Monate

Sie möchten mögliche Kandidaten auf dieses Stellenangebot hinweisen? 
Dann nutzen Sie doch die Möglichkeit, diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk zu teilen.

LinkedIn
XING
Facebook
Twitter
Email
Scroll to Top